B&R Straße 4
A-5142 Eggelsberg
+43 (0)7748 / 2824
dr.kolb@zahnimplantologe.at

B&R Straße 4
A-5142 Eggelsberg
+43 (0)7748 / 2824
dr.kolb@zahnimplantologe.at

Implantologie

Implantate sind die beste Wahl für Einzelzähne, verkürzte Zahnreihen und bei Zahnlosigkeit.
Sie sind künstliche Zahnwurzeln, die während eines chirurgischen Eingriffs in die
Kieferknochen eingebracht werden.

Implantate sind die beste Wahl für Einzelzähne, verkürzte Zahnreihen und bei Zahnlosigkeit.
Sie sind künstliche Zahnwurzeln, die während eines chirurgischen Eingriffs in die Kieferknochen eingebracht werden.

Die Implantate müssen

+ derselben Kaubelastung standhalten wie natürliche Zähne

+ absolut unbedenklich im Hinblick auf Allergien sein (Titan)

+ eine exzellente Gewebeverträglichkeit aufweisen

Die Implantate müssen

+ derselben Kaubelastung standhalten
   wie natürliche Zähne

+ absolut unbedenklich im Hinblick auf
   Allergien sein (Titan)

+ eine exzellente Gewebeverträglichkeit
   aufweisen

Wann brauchen Sie ein Implantat?

BEIM EINZELZAHNERSATZ

+ Zahnlücken sollten immer versorgt werden, da es sonst zu Wanderungen, Kippungen,
   Verdrehung der Nachbarzähne und gegenüberliegenden Zähnen kommt.

+ Das führt in weiterer Folge zu einer erhöhten Karies- und Parodontitisanfälligkeit dieser Zähne.

+ Die beste Lösung für Zahnlücken jeder Größe ist das Implantat.

+ Wird ein Implantat in eine Lücke gesetzt, entfällt der Beschliff der Nachbarzähne
   der Zahnersatz integriert sich perfekt in den Zahnbogen.


BEI DER FREIENDLÜCKE

+ Beim Fehlen endständiger Seitenzähne ist eine festsitzende Versorgung ohne
   Implantate unmöglich.

+ Implantate ersetzen auch das Tragen einer Prothese.

+ Langlebiger und bequemer ist Zahnersatz kaum möglich.

+ Mit Sorgfalt gesetzte Implantate zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und Komfort aus.

BEIM EINZELZAHNERSATZ

+ Zahnlücken sollten immer versorgt
  werden
, da es sonst zu Wanderungen,
  Kippungen, Verdrehung der Nachbar-
  zähne und gegenüberliegenden Zähnen
  kommt.

+ Das führt in weiterer Folge zu
   einer erhöhten Karies- und
   Parodontitisanfälligkeit
dieser Zähne.

+ Die beste Lösung für Zahnlücken jeder
   Größe ist das Implantat.

+ Wird ein Implantat in eine Lücke
   gesetzt, entfällt der Beschliff der
   Nachbarzähne
– der Zahnersatz
   integriert sich perfekt in den
   Zahnbogen.


BEI DER FREIENDLÜCKE

+ Beim Fehlen endständiger Seitenzähne
   ist eine festsitzende Versorgung ohne
   Implantate unmöglich.

+ Implantate ersetzen auch das Tragen
   einer Prothese
.

+ Langlebiger und bequemer ist
   Zahnersatz kaum möglich.

+ Mit Sorgfalt gesetzte Implantate
   zeichnen sich durch hohe
   Zuverlässigkeit und Komfort
aus.

Vorteile der KERAMIK ABUTEMENTS

Implantate steigern die Lebensqualität ungemein. Mit Implantaten können Sie ohne Angst fest
zubeißen, sprechen, lachen – kurz:
DAS LEBEN WIEDER GENIESSEN!

Wir arbeiten ausschließlich mit individuell gefrästen Keramik-Abutements.
Es handelt sich hierbei um Aufbauteile, die in das Implantat geschraubt werden, um die Krone zu befestigen.

Implantate steigern die Lebensqualität ungemein. Mit Implantaten können Sie ohne Angst fest zubeißen, sprechen, lachen – kurz: DAS LEBEN WIEDER GENIESSEN!

Wir arbeiten ausschließlich mit individuell gefrästen Keramik-Abutements.
Es handelt sich hierbei um Aufbauteile, die in das Implantat geschraubt werden, um die Krone zu befestigen.

Vorteile der Implantologie

+ Imitiert die natürliche Durchtrittsform des Zahnes durch das Zahnfleisch, somit weniger
   Speisereste zwischen Implantatkronen.

+ Sollte das Zahnfleisch etwas zurückgehen wird zahnfarbene Keramik sichtbar und
   nicht ein Metallrand.

+ Plaque (Bakterienbelag) bildet sich kaum auf Keramik, weil sie hochglatt ist, daher ist
   die Gefahr einer Periimplantitis (Entzündung um das Implantat) geringer.
   Es sinkt die Gefahr des Implantatverlustes.

+ Bestes ästhetisches Ergebnis. In ästhetisch weniger anspruchsvollen Regionen können
   auch Titan-Abutements eingesetzt werden.

+ Imitiert die natürliche Durchtrittsform
   des Zahnes durch das Zahnfleisch,
   somit weniger Speisereste zwischen
   Implantatkronen.

+ Sollte das Zahnfleisch etwas zurück
   gehen wird zahnfarbene Keramik
   sichtbar und nicht ein Metallrand.

+ Plaque (Bakterienbelag) bildet sich
   kaum auf Keramik, weil sie hochglatt ist,
   daher ist die Gefahr einer Periimplantitis
   (Entzündung um das Implantat)
   geringer.
   Es sinkt die Gefahr des
   Implantatverlustes.

+ Bestes ästhetisches Ergebnis. In
   ästhetisch weniger anspruchsvollen
   Regionen können auch Titan
   Abutements eingesetzt werden.

 

Downloads

Aufklärung Implantat

  1. Am Tag der Operation nicht rauchen, keinen starken Kaffee oder Alkohol trinken, den Mund nicht spülen.
    Essen und Trinken ist nach etwa 2 Stunden möglich. Kohlenhydrathaltige Kost wie z.B. dicke mehlige Suppen,
    Zucker, Milch- oder Mehlspeisen sind zu meiden.

Praxis Öffnungszeiten

Montag – Freitag
8 – 12 Uhr

Dienstag & Mittwoch
14 – 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Kontakt

Dr. Ernst Kolb
B&R Straße 4 | A-5142 Eggelsberg

FON: +43 (0)7748 / 2824
FAX: +43 (0)7748 / 2824-95

dr.kolb@zahnimplantologe.at
www.zahnimplantologe.at

| Vollkeramikversorung | Implantologie | Versorgung zahnloser Kiefer | Endodontie | Prophylaxe | Parodontologie | Ästhetik | Hauseigenes Labor | ImpressumDatenschutz |

| Vollkeramikversorung | Implantologie |
| Versorgung zahnloser Kiefer | Endodontie |
| Prophylaxe | Parodontologie |
| Ästhetik | Hauseigenes Labor
| Impressum | Datenschutz |